GGS Im Hinsberg

Schule als Lern- und Lebensraum


Herzlich willkommen auf der Internetseite der

Grundschule Im Hinsberg  

 


 Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung

                      aller staatlichen Gewalt."                        

(Artikel 1 des Grundgesetzes)

Recklinghäuser Schulen nehmen diese Verpflichtung als moralischen Auftrag an. Wir treten ein für Werte wie Offenheit, Toleranz, Respekt und Zivilcourage. An Recklinghäuser Schulen werden mehr als 20 000 Schülerinnen und Schüler aus fast 100 Nationen unterrichtet. Wir sind stolz auf diese Vielfalt in unserer Stadt und werden uns dafür engagieren, dass Recklinghäuser Schulen ein Ort des sozialen Lernens, des gegenseitigen Respekts und der Toleranz bleiben.

(Recklinghäuser Schulen aus dem Koordinierungskreis „Recklinghausen für Toleranz und Zivilcourage“)

 

Deshalb ist auch unsere Schule am Pfingstsonntag, den 20.Mai 2018 von 13 – 16 Uhr auf dem Friedensfest auf dem Kirchplatz St. Peter vertreten. Wir würden uns freuen, wenn Sie dort vorbeischauen:

Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein, an  unserem Stand auf dem Petersplatz vorbeizuschauen, einem Stand gemeinsam geplant und betreut von SchülerInnen und LehrerInnen aus ganz Recklinghausen. Bei uns können Sie sich Buttons machen und so auch nach außen zeigen, dass Sie unser Motto „Recklinghäuser Schulen für Zivilcourage“ mittragen. Sie können sich künstlerisch betätigen und einen symbolischen Fingerabdruck für eine bunte und offene Welt leisten. Und letztlich können Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen für Toleranz setzen.

Gemeinsam bekennen sich die unterschiedlichen Schulen und Schulformen zu einer toleranten, offenen Gesellschaft, in der Diskriminierungen gegenüber Menschengruppen keinen Platz haben.

 

Unser Frühjahrscheck für Fahrräder war ein großer Erfolg -

4 Stunden lang reparierten und polierten unsere Schüler gemeinsam mit dem Team der mobilen Fahrradwerkstatt ihre Räder


Musik kann Brücken bauen

"Von klein auf" - das Bildungsprojekt der Gelsenwasser Stiftung hat uns bei der Anschaffung neuer Instrumente unterstützt

Wir verfolgen mit der Einbindung der Musik in unseren Schulalltag verschiedene Ziele. Zum einen die Stärkung des Selbstbewusstseins und des Gemeinschaftsgefühls. Die zwischenmenschlichen "Brücken" der Schüler untereinander sollen gestärkt und ausgebaut werden. Dabei spielt die Musik als verbindendes Element zwischen den Kulturen eine wichtige Rolle. Rhythmusinstrumente können ohne Notenkenntnisse gespielt werden und unterstützen das Sprachenlernen.


Ein wichtiger Baustein der Sprach- und Leseförderung an unserer Schule ist der Besuch der Stadtbücherei im 2. Jahrgang :

 


Viele Kinder haben die Gelegenheit genutzt, sich einen Büchereiausweis ausstellen zu lassen - es lohnt sich!